Initiative S

 wird überprüft von der Initiative-S

Reha- und Gesundheitszentrum Revitalis Werl e.V.

Rehasport-vom Arzt verordnet, von den Kassen bezahlt.

Fitness für jedes Alter!

Wie kann ich Rehasport durchführen?

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Antrag auf Förderung von Rehabilitationssport, der vom behandelnden Arzt ausgefüllt wird.

Dieser ist für den Arzt budgetierungsfrei und auch für den Teilnehmer am Rehasport kostenfrei. Dieser enthält die Diagnose sowie die Anzahl und Dauer der wöchentlichen Übungsstunden.

Aktiv dank Reha-SportWas ist Rehasport?

Rehasport ist eine vom Arzt empfohlene und von der Krankenkasse unterstützte Maßnahme. Nach § 44 SGB kann von Ihrem Arzt in der Regel für 50 Übungseinheiten verordnet werden und !ndet in Gruppen von max. 15 Teilnehmern statt. Der Rehabilitationssport im Verein richtet sich an alle, die aufgrund einer chronischen oder immer wiederkehrenden Erkrankung Probleme haben, ihren Alltag zu bewältigen. Ergänzend wurde aber auch Rehabilitationssport für Menschen eingeführt denen eine Erkrankung aufgrund besonderer Belastung droht.

Hierzu zählen unter anderem:
• Erkrankungen der Wirbelsäule
• Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
• Erkrankungen der oberen und unteren Extremitäten
• Haltungsschwächen und Haltungsschäden
• Arthrose und Arthritis der Gelenke Rheumatische Erkrankungen

Reha- und Gesundheitszentrum Revitalis Werl e.V.Ziele des Rehasports:

Innerhalb des Rehabilitationssportes wird durch gezielte Gymnastik, Kräftigung der stabilisierenden Muskulatur, Dehnung der verkürzten Muskulatur sowie Techniken der Mobilisierung und Entspannung versucht, die Körperfunktionen zu stabilisieren und den Beschwerden entgegenzuwirken.
Das Hauptziel einer Rehabilitationsverordnung liegt darin, langfristig zu dem Bewusstsein zu bekommen, dauerhaft aus eigenem Antrieb Sport zu treiben.

Kann ich auch ohne ärztliche Verordnung am Rehasport teilnehmen?

Kassenpatienten:
Wenn Sie Mitglied im Verein des Gesundheits- und Rehabilitationszentrum Revitalis Werl e.V. werden, können Sie weiterhin einen Kurs besuchen bzw. neu einsteigen.

Privatpatienten:
Wenn Sie Privatpatient sind, erhalten Sie eine Gesamtrechnung für den Rehasport. Diese können Sie dann bei Ihrer privaten Krankenkasse inkl. der Teilnahmelisten ggf. zur Kostenerstattung Einreichen.

Informationen und Anmeldeformulare bekommen Sie bei uns im persönlichen Beratungsgespräch.

Mitgliedschaften:

Wir sind Mitglied im BRSNW (Behindertensportverband Nordrhein-Westfalen, Nr. 3428) und im LSB (Landes-Sport-Bund Nr. 5613008). Alle Mitglieder unseres Vereins sind somit für die Dauer der Verordnung auch Mitglied im BRSNW und LSB. An diese Dachverbände zahlen die Vereine Beiträge für jedes Mitglied, wodurch alle Mitglieder während der Mitgliedschaft versichert sind.

Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRWLandessportbund NRW

 

 

 

 

Haben Sie Fragen?
Bei Fragen rund um das Thema Rehasport rufen Sie uns bitte an.
Wir beraten Sie gerne.

Anschrift und Kontakt:
Reha- und Gesundheitszentrum
Revitalis Werl e.V.
Hammer Straße 99
(Zugang über Harkortstraße)
59457 Werl
Tel. 02922-803808
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Kurszeiten entnehmen Sie den unten aufgeführten Tabellen für Werl und Körbecke

Weiterlesen ...Reha- und Gesundheitssport für Erwachsene bei Revitalis Hellweg e.V.

Die Kurse für Erwachsene bei Revitalis Hellweg e.V. sind nach Frauen und Männern getrennt.

Weiterlesen ...Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Das Reha- und Gesundheitszentrum Revitalis Hellweg e.V. finden Sie jetzt zusätzlich in der Sport Villa in Körbecke.

 

© 2017 Reha- und Gesundheitszentrum Revitalis Hellweg e.V.